Archiv 2011

Sommerbericht

Das Klöppelparadies hat einen aufregenden Sommer hinter sich. Wir waren viel unterwegs, in den Klöppelgruppen und auf Festen. Am Anfang war ja Hexenzeit ausgebrochen. Ingrid hatte uns ein Modell und eine Bastelpackung geschenkt. Nun wollten ja viele Klöppelfreundinnen so ein kleines Geschöpf. Also auf nach Rottmannsdorf, Frübus und Markneukirchen. Erst mal klöppeln, hat schon Mühe gemacht und dann zusammen basteln. Es müßten so 20 Stück im Umlauf sein, und es hat glaube ich allen Spaß und Freude gemacht. 

kleine Hexen

Mit Anett waren wir in Popershau zum Klöppeltag, zusammen mit den Rottmannsdorfern Ruth und Petra. Es war sehr warm, aber wir hatten viel Publikum. Natürlich durften wir in Abenberg nicht fehlen. Unsere neuen Freunde aus Roth und Hersbruck haben uns dort ein schattiges Plätzchen auf dem Burghof verschafft. Es entstehen eben immer wieder neue Freundschaften. Ich finde das Klasse. Schön dass Ihr auch im Sommer bei uns wart, liebe Betty, Jutta und Oma. Die große Klöppelfamilie hat sich gut amüsiert. Richters und Miltners waren auch dabei.

Natürlich waren unsere Erzgebirgischen Händler vor Ort. Da gibt es immer ein großes Hallo, wenn wir vom Klöppelparadies auftauchen. Natürlich waren wir in Annaberg. Die Modenschau dort war sehr schön und der Anregungen gab es viele. Am 25.09. hatten wir einen Stand zur Schönecker Kirmes. Wie immer viele Schaulustige. Jeden 3. Samstag waren wir bei Hedwig in Frübus. Eine ganzen Tag Klöppeln und Austauschen. Die Familie ist auch gewachsen. Unsere Kirchberger mischen fast jedes Mal mit. Von Werda gibt es auch Mitklöpplerinnen. Langsam geht die Terminplanung Weihnachtsmärkte los. Am 1. Adventswochenende sind wir im Malzhaus Plauen, zum Hobbymarkt. Traditionell am 2.Advent in Bad Elster in der Wandelhalle, zusammen mit Astrid. 3.Advent in Wohlhausen, in Jakob's Weihnachtsland und am 4.Advent werden wir auch noch gebraucht. Es war ein schöner Klöppelsommer, ich hoffe, daß wir noch oft unser schönes altes Hobby zeigen können und so vielleicht auch Lust zum Mittun wecken.

 


 

Klöppeltreffen das Dritte

2. Vogtländisches KlöppeltreffenZwei wunderschöne Tage sind Geschichte. Nochmal ein Dank an alle Akteure und Helfer. Kritiker wird es immer geben. Für uns Alle war es aber wieder ein Erfolg. Unsere tschechischen Klöppelfreundinnen waren so zahlreich vertreten. Ihre Majestät die 5.Annaberger Klöppelkönigin hat mit Ihren Besuch allen eine Freude gemacht.

2. Vogtländisches KlöppeltreffenWenn zur Modenschau auch die Luft stand, haben unsere Models doch ihr Bestes gegeben. Wettbewerbsmäßßig gab es dann für alle nur eine Preisträgerin, Ingrid Richter aus der Nähe von Augsburg hat gleich 1., 2. und zwei 3. Preise abgeräumt.

Natürlich war unser Klöppelmann Hans Miltner, wieder ein Anziehungspunkt. Hans und Gerlinde scheuen den weiten Weg nicht, von der Schwäbschen Alp, ins Vogtland, nun schon zum dritten Mal. Ebenso unsere Saalfelder Freundinnen.

2. Vogtländisches KlöppeltreffenDer Ausklang am Sonntag mit den Schönecker Lausbuam war nochmal ein Schmankerl. Ich hoffe die Händler waren zufrieden und kommen wieder. Allen unseren Klöppelfreundinnen ein "produktives" Klöppeljahr. Bleibt alle schön gesund!! Bis zum 19. und 20. Mai 2012 in Schöneck!

Wer Lust auf Klöppeln hat, am 18.06.2011 ab 10.30 bei Hedwiga in Friebuss.